Aktuelles

Details

Clara Itt Badische Vizemeisterin über die 400 Hürden

Clara Itt Badische Vizemeisterin über die 400 HürdenAm vergangenen Samstag startete Clara Itt (W16) in Schutterwald zum ersten Mal bei Badischen Meisterschaften über die 400m Hürden. Bei schwül-warmen Bedingungen beim Start gegen 15 Uhr zeigte Clara gute Nerven und lief eine technisch fehlerfreie Stadionrunde über die Hürden. Sie teilte sich das Rennen entsprechend den Vorgaben ihres Trainers Wilhelm Seigel (LG Offenburg) taktisch gut ein, in dem sie bei den ungünstigen Bedingungen verhalten anging. Dadurch lag sie nach 200m noch auf Platz vier mit klarem Rückstand auf die Medaillenränge. Im Gegensatz zu ihren Mitläuferinnen konnte sie ihr Tempo aber steigern und schob sich in der letzten Kurve an ihrer Konkurrentin vorbei auf Platz 2. Auf der Schlussgerade lief sie ein beherztes Rennen und konnte sogar die Führende noch in Gefahr bringen, die ihren Vorsprung allerdings um wenige Meter verteidigen konnte. Mit ihrer Zeit von 72,19 Sekunden. lief Clara Itt nahe an ihrer persönlichen Bestzeit von 71,87 Sekunden heran, was ihre punktgenaue Vorbereitung mit ihrem Heimtrainer Tobias Hoferer auf die Meisterschaft unterstreicht.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg!

Alexander Schnurr bei erstmaliger DM Teilnahme erfolgreich


Alexander Schnurr bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen
 
Am vergangenen Sonntag stand für Alexander Schnurr sein bisheriges sportliches Highlight an: Die Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften in Bremen, für die man sich durch entsprechende Leistungen – im Vorfeld vom Deutschen Leichtathletikverband festgelegt – qualifizieren musste. Alexander gelang die Qualifikation recht früh in der Saison, so dass er zusammen mit seinen Trainern, ua Tobias Hoferer, das Training und die bisherigen Wettkämpfe ganz gezielt auf dieses Datum ausrichten konnte, um im Feld der 24 besten Deutschen in seiner Altersklasse M15 zu bestehen.
Bei regnerischem Wetter und Temperaturen um 18 Grad, die alles andere als optimal für Sprinter sind, gelang Alexander dies in beeindruckender Manier.
So lief er im Vorlauf mit 11,52 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung. Mit dieser schaffte er es zwar nicht in das Finale der besten Acht, aber in das kleine B-Finale. Hier zeigte er wieder einen Top-Lauf und lief nochmals die identsiche Zeit, was Rang 4 im B-Finale und damit den 12. Gesamtrang bedeutete.
Bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft - als erster Ohlsbacher Jugenleichtathlet überhaupt - auf einen vorderen Mittelfeldplatz mit neuer persönlicher Bestleistung zu sprinten, ist ein toller und nicht zu erwartender Erfolg!
Herzlichen Glückwunsch im Namen des TVO und weiterhin viele schnelle Rennen und Spass bei der Leichtathletik,

 

 

 

 

Lorena Frühn überlegene Siegerin bei den Badischen Winterwurfmeisterschaften im Speerwurf-Meisterin

Lorena Frühnam vergangenen Samstag erzielte Lorena Frühn (W14) ihren bis dato größten Erfolg ihrer jungen Karriere.ie war mit Abstand die beste Werferin des Tages und konnte sich daher zurecht über den Titel der Badischen Winterspeerwurfmeisterin 2019 und eine glänzende Goldmedaille freuen.
 
 
Bei für die Speerwerfer äußerst widrigen äußeren da sehr windigen Bedingungen zeigte sie einen fantastischen Wettkampf.
 

Mit ihrer Weite von 35,21m gelang ihr nicht nur ein überzeugender Sieg sondern auch eine neue persönliche Bestleistung. Und dies war keineswegs nur einem gelungenen Wurf zuzuschreiben, vielmehr zeigt ihre Serie von Würfen mit Weiten von 31,75m, 33,75m, 29,12m, 34,69m, 34,96m und im letzten Versuch der Bestweite von 35,21m eine beeindruckte Konstanz und Konzentrationsfähigkeit. Beeindruckend auch, dass Lorena mit jedem ihre Würfe die weibliche Konkurrenz gewonnen hätte, so erreicht die Zweitplatzierte eine Weite von 26,62m. Lorena warf den Speer aber auch um über einen Meter weiter als der stärkste männliche Nachwuchswerfer an diesem Tag.
 

Hier zeigt sich auch die seit Herbst bestehende Zusammarbeit mit dem Erfolgstrainer von der LG Offenburg Werner Daniels, der u.a. Christina Obergföll zu Weltmeister- und Olympiasieg trainierte, der Lorena während des Wettkampfes auch coachte und einige Tips geben konnte.
 

Herzlichen Glückwunsch zur badischen Meisterschaft!

 

 

 

   
© Turnverein Ohlsbach 1930 e.V.